Alexander Danov 1941 „Was ist die Wahrheit“

Alexander Danov Dialog "Was ist die Wahrheit" 1982

Litho 55×55 mit Rahmen 93×93

Lithografie, Entstehungsjahr 1982

verkauft

Biografie:

  • Alexander Danov 1941 Machatchkala (Petershafen) Russland
  • Alexander Danov ist schon in den sechziger als Künstler-Persönlichkeit aktiv in Erscheinung getreten. Er war einer der Organisatoren einer nonkonformistischen Ausstellung im Jahre 1975 in Leningrad. In der Sovjetunion war er ein Gegner der ideologischen Einflussnamhe auf die Kunst. Alexander Danov ist prinzipielle Anhänger und Gründer der „Neue Renaissance“. Er studierte an der Kunstakademie in Leningrad, hatte ein Lehramt an derselben Akademie. In 1978 reiste er mit seiner Ehefrau die Künstlerin Tatiana Danova aus der Sovjetunion aus. Er stellte aus in Leningrad, Moskau, Düsseldorf, Paris, Berlin und Israel. Ca. 400 Bilder sind im staatlichen Museumbesitz in Russland und Deutschland.

    ← Modern