AUSSTELLUNG „PFERD UND REITER“ 2016

 2016 Juni bis Oktober

ZAHLREICHE PFERDEBILDER UND SKULPTUREN AUS 3 JAHRHUNDERTEN
IN 47533 KLEVE   AM NIEDERRHEIN

 

 

—-

—-Eröffnung der Ausstellung

—-26 JUNI 2016 um 14 UHR

—-Verkaufsoffener Sonntag

—-Schloßstraße 6 – 47533 Kleve

—-Freddy Van Dyck, Turnhout B, Skulpturen

—-Ellen Voets, Eindhoven NL, Ölmalerei

—-Martin Lersch, Goch D, Zeichnungen

 

 

Ellen Voets, Eindhoven NL

—   Ölgemälde 60 x 50 cm

 

Pferdchen mit Rand

Freddy Van Dyck, Turnhout B

Bronze  Höhe 32 cm

 

Martin Lersch, Goch D

Zeichnung 30 x 40 cm

  

lersch1

und Bildwerke von Wouterus Verschuur, Paul Junghanns, Gerhard Delfgaauw, W.G.F.Jansen, Hendrik van Leeuwen,

Wouterus van Trirum, Wim Vaarzon-Morel, Cornelis Verschuur, und viele mehr.

collagepferd2web


 AUSSTELLUNG „JACQUES MELS“ 2015

Grösste Sammlung Ölgemälde von Jacques Mels 1899-1974

 

Jacques Mels war bekannt für seine dunklen Aquarelle aber er malte auch hervorragende Gemälde in Ölfarbe. Galerie K besitzt nahezu seine ganze Kollektion.

 

EINZELGÄNGER UND NATURTALENT

 


blumen


lersch

AUSSTELLUNG “ ROMANTISCHES“ 2014

 

von MARTIN LERSCH

Annerkanter Künstler in Deutschland und in Frankreich

Erkende en bekende kunstenaar in Duitsland en Frankrijk
Renowned Artist in Germany and in France
Artiste reconnue en Allemagne et en France

ZAHLREICHE BILDER MIT DEM THEMA GESCHICHTE


S

AUSSTELLUNG Josje Thissen UND Ghislain Veen 2013

Josje Thissen

Erkende kunstenares in Holland en Frankrijk

FANTASTIC SCULPTURES FANTASTIQUES

Ghislain Veen

Student School of Arts Willem de Kooning, Rotterdam

PENDRAWINGS
Kunststudent in Rotterdam
Student at the School of Arts in Rotterda      

collage2

 

 

 

 

 

 


 

vivaldiiklein

AUSSTELLUNG „DE NATUUR ALS BRON“ 2013

 von MIRIAM FLEUREN

 

 

Miriam Fleuren malt in einer jahrhundertealten Tradition. Die Techniken der großen Künstlers des 15., 16. Jahrhunderts verwendet sie um ihre eigene Welt zu schaffen. Sie arbeitet nicht mit Malmesser und Tube, sondern mit feinen Pinseln mit denen sie Lage für Lage, Woche für Woche die Farben transparent aufbringt. Und so entsteht langsam und zielorientiert wieder ein Werk. Miriam malt auch Portraits von Mensch und Tier, Kontaktieren Sie bitte meine Galerie.

 

englishtransparent2

Exhibition

„DE NATUUR ALS BRON“ (‘Nature as a Source’) until Apr. 2013
by Miriam Fleuren from Nijmegen
Miriam Fleuren paints in a centuries old tradition. She uses the techniques of the great 15th and 16th century artists in order to create her own world. She doesn‘t work with palette knife and tube, but with fine brushes, with which she, layer by layer, week for week, applies the colours clearly. And so, slowly and purposefully, another new work comes into existence. Miriam also paints portraits of people and animals. Please contact my gallery. The exhibition will run until April 2013.
français2
 Exposition

„DE NATUUR ALS BRON“ jusqu’au mois d’avril 2013
par Miriam Fleuren de Nimègue
La peinture de Miriam Fleuren s’inscrit dans une tradition séculaire. Pour créer son propre univers, elle reprend les techniques des grands artistes des XVè et XVIè siècles. Elle ne travaille pas avec des couteaux à peindre et des tubes de peinture mais, couche par couche, semaine après semaine, elle applique des couleurs transparentes à l’aide de pinceaux fins. Et lentement, selon un but précis, une œuvre est ainsi créée. Miriam peint aussi des portraits de personnes ou d’animaux. Contactez pour cela ma galerie. Exposition jusqu’au mois d’avril 201

nach oben